Direktor/in der Landwirtschaftskammer

Die Landwirtschaftskammer Vorarlberg ist die Interessensvertretung und Serviceeinrichtung der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe in Vorarlberg. Sie setzt insbesondere Schwerpunkte in der Beratung und Bildung. Rund 70 Mitarbeiter/innen stehen im Dienste der 15.000 Mitglieder. Im Zuge der Pensionsnachfolge wird diese Führungsposition neu besetzt.

 

IHR EINSATZFELD

  • moderne und effiziente Führung der Institution
  • zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Strukturen
  • Koordination und Ausbau des Beratungsangebots
  • professionelle, strategische Planung für die land- und
    forstwirtschaftliche Serviceeinrichtung und Interessens-
    vertretung
  • Finanz- und Personalverantwortung
  • Kooperation mit Beratungs- und Forschungseinrichtungen

WEN WIR UNS VORSTELLEN

Angesprochen sind kommunikationsfreudige Persönlichkeiten mit fundierter land- oder forstwirtschaftlicher Ausbildung und Berufspraxis. Genauso wenden wir uns an BWL- oder JUS-Absolvent/innen mit landwirtschaftlichem Bezug. Einschlägige agrarökonomische und Projektmanagementerfahrungen sind wünschenswert. Sie überzeugen durch Führungskompetenz, Empathie und den notwendigen Weitblick. Weiters verweisen Sie auf entsprechende Organisations- und Durchsetzungsstärke. Mit einer nachhaltigen Grundsatzeinstellung können Sie punkten!

INFORMATIONEN UND KONTAKT

Es erwartet Sie eine breitgefächerte Aufgabe mit hochinteressanten Gestaltungsmöglichkeiten. Bitte übermitteln Sie umgehend unseren Beratern - Helmut Sepp, sepp@die-personalberater.at und Christoph Kathan - Ihre aussagekräftige Bewerbung. Detailfragen werden unter 05572 890154-20 gerne beantwortet - Ref. 3629

Die Dotierung basiert auf der Gehaltstabelle des Landes Vorarlberg, Gehaltsklasse 26.